Das Lied des Himmels und der Meere

Anne Müller

Pressetext

> Download
(.pdf, 493 KB)

> Download (.jpeg, 134 KB)

© Antonina Gern
> Download (.jpeg, 184 KB)

Inspiriert vom Leben ihrer Ururgroßtante, die im 19. Jahrhundert nach Kalifornien auswanderte und für ihre große Liebe Himmel und Hölle in Bewegung setzte, erzählt Anne Müller in ihrem neuen Roman davon, wie eine junge Frau trotz der Zwänge der damaligen Zeit ihren eigenen Weg sucht und findet.

Über das Buch

Schleswig 1872. Zum Ärger ihrer Mutter lehnt Emma Callsen eine sehr gute Partie ab. Anstatt den deutlich älteren Landrat Hinrichsen zu heiraten, an dem sie so gar nichts anziehend findet, besteigt sie voller Erwartungen den Dampfsegler »Borussia«, um nach San Francisco auszuwandern. Dort arbeitet Emma als Gesellschafterin einer reichen Witwe und verliebt sich schon bald in den dänischen Holzhändler Lars Jensen. Nach der Heirat zieht Emma zu ihm in den Norden Kaliforniens an die Humboldt Bay. Doch die Ehe bleibt kinderlos, Lars ist geschäftlich viel unterwegs und Emma fühlt sich zunehmend einsam. Als Hans Henriksen, Lars’ enger Freund und Trauzeuge, ihr eine Stelle im Kontor seiner Schiffswerft anbietet, blüht Emma wieder auf. Zwischen beiden entwickelt sich eine starke Zuneigung – doch ihre Liebe darf nicht sein. Im entscheidenden Moment zögert Emma jedoch nicht, einen mutigen, ungewöhnlichen Beweis ihrer Liebe zu Hans zu erbringen.

Packend und mit feinem Humor erzählt Anne Müller in »Das Lied des Himmels und der Meere« von Abschieden und Neuanfängen, von Verbundenheit und Familienbanden über Kontinente hinweg und von einer Liebe, für die kein Weg zu weit ist.

 

Erscheint am 21. März 2022 im Penguin Verlag

Über die Autorin

Anne Müller wuchs in Schleswig-Holstein nahe der Ostsee auf und lebt heute in Berlin. Nach dem Studium der Theater- und Literaturwissenschaften arbeitete sie zunächst als Radiojournalistin, dann als Drehbuchautorin. Ihre beiden Romane »Sommer in Super 8« und »Zwei Wochen im Juni« begeisterten zahlreiche Leserinnen und Leser. Zu ihrem neuesten Roman »Das Lied des Himmels und der Meere« wurde Anne Müller durch die Lebensgeschichte einer Vorfahrin inspiriert.

Veranstaltungen


29.08.2022

Lesung und Gespräch

Wo: Buchhandlung Schließke, Mattenburger Str. 8, 27624 Geestland

weitere Infos folgen

Downloads & Infos

Pressetext

> Download
(.pdf, 493 KB)

> Download (.jpeg, 134 KB)

© Antonina Gern
> Download (.jpeg, 184 KB)

© Politycki & Partner