Shorty

Jörg Maurer

Pressetext

> Download
(.pdf, 685 KB)

> Download (.jpeg, 243 KB)

© Gaby Gerster
> Download (.jpeg, 4.082 KB)

Mit über 3 Millionen verkauften Büchern ist Jörg Maurer einer der erfolgreichsten Autoren Deutschlands. 14 Bände seiner Krimis um Kommissar Jennerwein hat er veröffentlicht, stand allein 32 Wochen auf Platz 1 der Bestsellerliste. Nun beschreitet Jörg Maurer neue literarische Wege: Shorty ist eine Weltrettungsgeschichte der besonderen Art, mit hintergründigem Humor, Tempo und anspielungsreicher Fabulierfreude.

Über das Buch

Shorty ist Anfang 40, führt ein unauffälliges, unaufgeregtes Leben und findet das auch gut so. Er jobbt gerade als Elektriker, als ihn eine Stimme kontaktiert: Er soll eine kleine Reparatur durchführen – und dadurch die Welt retten. Wie bitte? Die Stimme kommt von einem hochintelligenten Alien. Ungläubig und geschmeichelt zugleich will Shorty den Auftrag ausführen. Doch damit löst er ein riesiges Durcheinander auf der Erde aus. Jetzt muss er fliehen: vor der Polizei, vor Geheimdiensten und vor unbekannten Spezies. Es beginnt eine atemberaubend wilde Verfolgungsjagd, deren Dimensionen Shorty nicht einmal erahnen kann.

In seinem unverwechselbaren eigenen Ton, mit zahlreichen literarischen und kulturellen Anspielungen, nähert Jörg Maurer sich in Shorty auf satirische Weise gesellschaftlich relevanten Themen wie Medienhysterie, Verschwörungstheorien und unserer zunehmenden Abhängigkeit von Smartphones.

Erscheint am 26. Oktober 2022 bei S. Fischer.

Über den Autor

Jörg Maurer (*1953), studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften, seine Magisterarbeit schrieb er über Arno Schmidt. Er arbeitete u. a. als Lehrer für Deutsch und Englisch und tourte als Kabarettist. 15 Jahre leitete Maurer in München ein Privattheater mit dem Schwerpunkt Musikkabarett.
2009 erschien sein erster Roman Föhnlage, der für den BR verfilmt wurde. Seine inzwischen vierzehn Jennerwein-Krimis sind allesamt Bestseller. In seinen Romanen führt Maurer die Leser*innen auf anspielungsreiche Entdeckungsreisen und verstößt dabei genussvoll gegen die üblichen erzählerischen Regeln.
Für seine Arbeit wurde Maurer mehrfach ausgezeichnet. 2020 wurde er zu den Münchner Turmschreibern berufen. Jörg Maurer lebt als freier Autor in Süddeutschland.

Downloads & Infos

Pressetext

> Download
(.pdf, 685 KB)

> Download (.jpeg, 243 KB)

© Gaby Gerster
> Download (.jpeg, 4.082 KB)

© Politycki & Partner