Die Definition von Glück

Catherine Cusset

Pressetext

> Download
(.pdf, 574 KB)

> Download (.jpeg, 2.314 KB)

© Francesca Mantovani, Editions Gallimard
> Download (.jpeg, 181 KB)

Allein ihr jüngster Roman verkaufte sich in Frankreich über 70.000 Mal, bei uns gilt es die mehrfach ausgezeichnete Bestsellerautorin Catherine Cusset noch zu entdecken: Die Definition von Glück behandelt Themen wie Liebe, Mutterschaft, Älterwerden und die Möglichkeiten des Glücks für Frauen auf berührende Weise.

Über das Buch

Zwei Frauen, die scheinbar vieles trennt: Die junge Clarisse ist eine Abenteurerin, liebt exotische Länder und die Männer. Ständig verliebt, erlebt sie hohe Höhen und fällt in tiefe Tiefen. Nach ausgedehnten Reisen wird sie Mutter dreier Söhne, die sie allein in Paris großzieht. Ève hingegen leitet seit Jahren einen edlen Catering-Service, führt mit ihrem Mann eine stabile Ehe und lebt mit der Familie in New York. Als Ève eines Tages eine Nachricht von der ihr unbekannten Clarisse erhält, beginnt die gemeinsame Geschichte der beiden Frauen ihren schicksalhaften Lauf zu nehmen …

Zwei Frauen, zwei Leben, zwei Formen des Glücks: Catherine Cusset zeichnet über Jahrzehnte die bewegenden Lebensgeschichten beider so unterschiedlichen Frauen nach. Voller Eleganz und mit feinem Beobachtungsgespür für Alltäglichkeiten, ohne diese banal wirken zu lassen, erzählt die in New York lebende Autorin damit von einer ganzen Generation von Frauen und ihren Sehnsüchten, Enttäuschungen, Lieben, Abgründen – und nicht zuletzt ihrer Suche nach Erfüllung.

Erscheint am 28. Juli 2022 im Eisele Verlag.

Über die Autorin

Catherine Cusset, 1963 in Paris geboren, studierte an der École Normale Supérieure. Von 1990 bis 2002 war sie Dozentin für Französische Literatur in Yale. Ihre Romane wurden in 18 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Die Definition von Glück stand 2021 auf der Auswahlliste für den Prix Renaudot und den Prix littéraire Le Monde. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt Cusset in New York.

Downloads & Infos

Pressetext

> Download
(.pdf, 574 KB)

> Download (.jpeg, 2.314 KB)

© Francesca Mantovani, Editions Gallimard
> Download (.jpeg, 181 KB)

© Politycki & Partner