Pressetext (.pdf, 450 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 475 KB)
> Download


(.jpg, 1 MB)
> Download
© George Baier


weitere Informationen
www.andrewridker.com
Andrew Ridker

Die Altruisten


Dem jungen amerikanischen Schriftsteller Andrew Ridker gelang mit seinem Debüt eine Sensation: Lange vor Erscheinen sicherten sich rund 20 Länder die Lizenz an dem Titel, zahlreiche renommierte US-Zeitungen, aber auch Schriftstellerkollegen wie Gary Shteyngart, Nathan Hill und Atticus Lish, attestierten Ridker Talent und lobten seinen im März erschienenen Roman als äußerst vielversprechendes Debüt. Im Herbst erscheint »Die Altruisten« in deutscher Übersetzung bei Penguin.



Über das Buch

Das erste Familientreffen nach zwei Jahren Funkstille. Maggie und Ethan haben nach dem Krebstod der Mutter den Kontakt zum Vater abgebrochen. Doch jetzt steht Arthur Alter vor dem finanziellen Aus, und ihm wird schlagartig klar: Er ist auf die Hilfe seiner Kinder angewiesen. Unter dem Vorwand, sich mit ihnen versöhnen zu wollen, lädt er sie ein. Der eigentliche Grund: Maggie und Ethan zu überreden, ihm das Erbe zu überlassen, damit er das Haus, das voller Erinnerungen an das glückliche Familienleben steckt, vor der Bank retten kann. Jeder in seiner eigenen Welt voller Sorgen und Hoffnungen gefangen, treffen sich die drei an einem Wochenende. Schnell stürzt die erzwungen freundliche Fassade in sich zusammen.

»Die Altruisten« ist eine mit feiner Ironie erzählte Familiengeschichte über den Konflikt zwischen Babyboomern und Millennials, über die Kraft von familiären Banden, über Glaube und Vernunft, Privilegien und Politik - und über die Frage, was es kostet, ein guter Mensch zu sein.

Erscheinungstermin: 23. September 2019 im Penguin Verlag




Über den Autor

Andrew Ridker, 1991 geboren, zählt zu den jungen Stars der US-amerikanischen Literatur. Er hat nach seinem Studium in St. Louis und Oxford in einem Verlag gearbeitet und nebenbei Erzählungen und Artikel veröffentlicht, u.a. in den Zeitschriften The New York Times Magazine, The Paris Review, The Boston Review und The Believer. Gerade einmal 25 Jahre alt, begeisterte Andrew Ridker mit seinem Debütroman »Die Altruisten« Lektorinnen und Lektoren in aller Welt, sodass sich die Rechte lange vor Erscheinen in rund 20 Länder verkauften.



Veranstaltungen

Autorenlesung & Gespräch
21.10.2019, 19:30h
Autorenlesung & Gespräch
Wo: Heinrich-Heine-Haus, Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg
Moderation: Bernhard Robben
Eintritt: 10€ (ermäßigt 7€)
Autorenlesung & Gespräch
23.10.2019, 19:00h
Autorenlesung & Gespräch
Wo: Buchhandlung Geistesblüten, Walter-Benjamin-Platz 2, 10629 Berlin
Deutsche Stimme & Moderation: Christian Dunker
Autorenlesung & Gespräch
24.10.2019, 19:30h
Autorenlesung & Gespräch
Wo: Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, 5020 Salzburg, Österreich
Deutsche Stimme: Peter Arp
Moderation: Wolfgang Goertschacher
Autorenlesung & Gespräch
25.10.2019, 21:00h
Autorenlesung & Gespräch
Göttinger Literaturherbst
Wo: Literarisches Zentrum, Düstere Str. 20, 37073 Göttingen
Deutsche Stimme: Imme Beccard
Moderation: Andrew S. Gross
Autorenlesung & Gespräch
26.10.2019, 19:30h
Autorenlesung & Gespräch
Zürich liest
Wo: Karl der Große, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Deutsche Stimme: Marco Michel
Moderation: Hildegard Keller






Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 450 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 475 KB)
> Download


(.jpg, 1 MB)
> Download
© George Baier