Pressetext (.pdf, 609 KB)
> Download


(.jpg, 438 KB)
> Download


(.jpg, 170 KB)
> Download
© André Heeger


weitere Informationen
www.karriereberater-akademie.de.
Martin Wehrle

»Ich könnte ihn erwürgen!«

Vom einfachen Umgang mit schwierigen Menschen

Martin Wehrle arbeitet seit 20 Jahren als Karriere- und Persönlichkeitsberater und konstatiert: Wir leben in Zeiten, die schwieriges Verhalten heraufbeschwören. Digitale Medien bieten Selbstdarstellern die ideale Plattform und Feiglingen die Möglichkeit, andere mit Hass zu überziehen. Firmen stürzen sich dank Globalisierung in Fusionsschlachten, Arbeitsplätze werden auf andere Kontinente ausgelagert, Renten sinken auf Sozialhilfe-Niveau. Und auf Schulhöfen ist ein "Opfer" niemand mehr, der einem leidtut, sondern jemand, den man verachtet, denn wer sich nicht wehren kann, ist selber schuld.



Über das Buch

Wer kennt das nicht: Ob am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft, im Bekanntenkreis, im Internet oder in der eigenen Familie, im Laufe unseres Lebens geraten wir an schwierige Menschen, die motzen, klugscheißen, lästern, intrigieren, ungerecht oder selbstgerecht sind und uns als Stinkstiefel und Besserwisser, Nervensägen und Dauerredner, Schwarzseher und Schlechtes-Gewissen-Macher die gute Laune verhageln. Martin Wehrle, der seit 20 Jahren eng mit Menschen zusammenarbeitet, weiß: Schwierige Menschen können wir nicht ändern, aber wir können die Begegnung mit ihnen als "Wachstumschance" begreifen und dabei auch etwas über uns selbst erfahren. Denn in jedem von uns steckt ein Persönlichkeits-Anteil, der von unserem Selbstbild abweicht und den wir oft bei anderen besonders störend empfinden. Und auch wir werden von anderen Menschen als "schwierig" empfunden, von jenen nämlich, die ganz anders ticken als wir.
In "Ich könnte ihn erwürgen!" skizziert Martin Wehrle sieben Persönlichkeits-Typen und zeigt gewohnt fundiert und humorvoll, wie man mit schwierigen Menschen umgeht. Eigens entwickelte Tests und Übungen bieten Platz zur Selbstreflexion.

Erscheinungstermin: 27. April 2020 (Mosaik Verlag)




Über den Autor

artin Wehrle ist "Deutschlands bekanntester Karriereberater" (Focus) und ein renommierter Persönlichkeitscoach. Ein breites Publikum kennt ihn aus Fernsehen, Radio und Zeitungen. Der gelernte Journalist schreibt u. a. für "DIE ZEIT" und "SPIEGEL Online" und ist als kompetenter Interviewpartner regelmäßig in Talksendungen zu Gast.
Unter dem Dach der Karriereberater-Akademie gibt er seine Erfahrungen weiter und hat die erste systematische Ausbildung für Karriereberater/-coaches in Deutschland entwickelt. Er berät Arbeitnehmer erfolgreich in Gehalts-, Karriere- und Bewerbungsfragen. Gleichzeitig ist er bei Führungskräften als Redner und kritischer Diskussionspartner gefragt.
Seine Bücher sind in zwölf Sprachen erschienen. "Ich arbeite in einem Irren¬haus" stand über 150 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste und hat sich mehr als 300.000 Mal verkauft. Zuletzt erschien der Bestseller "Noch so ein Arbeitstag und ich dreh durch".




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 609 KB)
> Download


(.jpg, 438 KB)
> Download


(.jpg, 170 KB)
> Download
© André Heeger


weitere Informationen
www.karriereberater-akademie.de.