Pressetext (.pdf, 491 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 284 KB)
> Download


(.jpg, 2 MB)
> Download
© Charlie Hopkinson
Mark Billingham

Ein Herz und keine Seele


Mark Billingham ist mit über 5 Millionen verkauften Büchern in 26 Sprachen einer der international erfolgreichsten britischen Krimiautoren. Sein neuer Thriller "Ein Herz und keine Seele" basiert auf realen Fällen einer "Folie à deux" im Raum Manchester, zu denen Billingham akribisch recherchierte.



Über das Buch

Sarah ist eine ganz normale Mutter. Morgens fährt sie ihren sechsjährigen Sohn zur Schule, nachmittags holt sie ihn wieder ab. Dabei trifft sie immer dieselben Eltern vor dem Schultor und tauscht sich mit ihnen über die Eigenheiten oder Nachmittagsaktivitäten der Kinder aus. Sarah gehört dazu - doch sie hat ein dunkles Geheimnis, das sie von allen um sie herum trennt und das niemand je erfahren darf.
Detective Tom Thorne wird gerufen, um den Tod von Philippa Goodwin zu untersuchen. Philippa hat Selbstmord begangen, weshalb Thorne den Fall eigentlich schnell zu den Akten legen könnte. Ihn beschleicht jedoch das ungute Gefühl, dass mehr hinter dem Tod der Frau steckt, als es zunächst den Anschein hat. Seine Ermittlungen geben ihm recht: Philippa ließ sich auf einen Betrüger ein, der erst ihr Herz und dann ihre gesamten Ersparnisse stahl. Dieser Mann begegnet nun Sarah. Ihr Zusammentreffen setzt eine teuflische Entwicklung in Gang.

Mit dem ihm eigenen dramaturgischen Gespür zieht Mark Billingham in "Ein Herz und keine Seele" alle psychologischen Register und stellt nach dem erfolgreichen Thriller "Die Schande der Lebenden" einmal mehr sein Können als genauer Beobachter zwischenmenschlicher Beziehungen unter Beweis.

Erscheinungstermin: 13. März 2020 (Atrium Verlag)



Über den Autor

Mark Billingham, 1961 in Birmingham geboren, ist einer der international erfolgreichsten britischen Krimiautoren, seine Bücher erscheinen in über zwanzig Sprachen. Einem großen deutschen Publikum wurde er erstmals mit seinem Thriller "Die Lügen der Anderen" bekannt, der 2014 bei Atrium erschien und zum Bestseller wurde. Zuletzt erschien "Die toten Katzen von London" (Atrium, 2018). Billingham lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Norden Londons und in Florida.




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 491 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 284 KB)
> Download


(.jpg, 2 MB)
> Download
© Charlie Hopkinson