Pressetext (.pdf, 486 KB)
> Download


(.jpg, 87 KB)
> Download


weitere Informationen
www.dtv.de/autor/artur-dziuk-22292/
Artur Dziuk

Das Ting

- Roman -

Ein perfekter Lebensplan und maximales persönliches Glück, das ist der Traum vier junger Visionäre. Doch der Preis ist hoch. In seinem Romandebüt greift Artur Dziuk Themen wie die Sucht nach Selbstoptimierung, den Umgang mit dem gläsernen Menschen und die zentrale Frage einer ganzen Generation auf: Wer oder was bestimmt über unser Leben? »Das Ting« erscheint im zweiten Programm von dtv bold.



Über das Buch

Wie wäre es, von einem Navigationssystem durchs Leben geleitet zu werden? Zum Beispiel per App, die jedem individuell die beste Route zum persönlichen Glück berechnet?
Getrieben von dieser Vorstellung, gründen vier junge Visionäre ein Start-up in Berlin und entwickeln zusammen eine App: das sogenannte Ting, das körperbezogene Daten seiner Nutzer sammelt, auswertet und auf dieser Grundlage Handlungs- und Entscheidungsempfehlungen gibt. Das Prinzip Ting überzeugt - die App schlägt ein wie eine Bombe. Getrieben vom Erfolg entwickelt Mitgründer Linus die Möglichkeiten immer weiter, sein eigenes Leben und das der User mithilfe des Ting zu optimieren. Doch um neue Investoren für die Firma zu gewinnen, sind er und sein Team bald gezwungen, sich auf ein gefährliches Spiel einzulassen: Sie verpflichten sich vertraglich, künftig unter allen Umständen jeder Empfehlung des Ting zu gehorchen. Mit fatalen Folgen ...
Artur Dziuk schreibt am Puls der Zeit - temporeich und nahezu unheimlich real. Mit »Das Ting« veröffentlicht dtv bold nach Hank Greens Roman ein weiteres Debüt über unsere digitale Welt.

Erscheinungstermin: 16. September 2019 bei dtv bold



Über den Autor

Artur Dziuk wurde 1983 in Polen geboren und lebt in Hamburg. Er studierte in Berlin und Hildesheim, wo er mit dem Master of Arts in Literarischem Schreiben abschloss. Heute gilt er als eines der Jungtalente der Literaturszene: 2013 war er Finalist beim 21. open mike, er erhielt verschiedenste Stipendien und nahm an der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung teil. »Das Ting« ist sein Romandebüt.



Veranstaltungen

Lesung & Gespräch
18.10.2019, 17:00h
Lesung & Gespräch
Gemeinsam mit Berit Glanz
Junges Doppel IV, OPEN BOOKS
Wo: Stadthaus am Markt, Kleiner Saal, Markt 1, 60311 Frankfurt am Main
Moderation: Johannes Franzen (Universität Bonn)






Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 486 KB)
> Download


(.jpg, 87 KB)
> Download